Samtgemeindeverband Hambergen

vom 01. Dezember 2015

CDU-Politiker Arend Wehmann legt Mandat nieder

Nach 30 Jahren im Rat Hambergen

Quellenangabe

Herausgeber: Osterholzer Kreisblatt
Journalist: Brigitte Lange

 

Hambergen. Insgesamt 30 Jahre lang hat Arend Wehrmann im Hamberger Rat Kommunalpolitik betrieben. Nun legte der CDU-Fraktionschef sein Mandat nieder. Die SPD bedankte sich bei Wehrmann für eine "schöne Zeit".

Wenn die Ratsmitglieder von Hambergen hätten entscheiden können, ob Arend Wehmann sein Mandat zurückgeben soll oder nicht, sie hätten gegen seinen Abschied gestimmt; da war sich Wilfried Fischer (SPD) sicher. Aber der Rat hatte bei dieser persönlichen Entscheidung des CDU-Fraktionsvorsitzenden kein Mitspracherecht. Den Politikern blieb daher nur, die Entscheidung ihres Mit- und Gegenstreiters zu akzeptieren. Und, wie Fischer es tat, ihm „für die schöne Zeit“ zu danken.

vom 23. August 2015

Millionen von Flüchtlingen!
Kann man das bewältigen?

Landkreis Osterholz. Selbst der politisch Uninteressierte wird aufgrund der täglichen Meldungen von Tausenden Flüchtlingen, die auf Bahnhöfen, in Städten oder anderswo ankommen, erkannt haben, dass die Zahl in Deutschland ein dramatisches Ausmaß angenommen hat.

Entgegen der landläufigen Meinung, wir hätten es mit einigen 100.000 Flüchtlingen in Deutschland zu tun, sind es in Wirklichkeit deutlich mehr. Durch die Berichterstattung in Funk und Fernsehen werden sie bestimmt auch wie ich davon ausgegangen sein, man hätte bis zum Jahresende mit 800.000 Flüchtlinge zu rechnen und "das schaffen wir". Die amtlichen Zahlen sprechen aber eine deutlich andere Sprache, wie sie aus den nachfolgenden kurz zusammengefassten Zahlen und Prognosen ersehen können.

vom 04.Juni 2015

CDU-Politiker fordern Bahnüberführung in Oldenbüttel

Um unserer Forderung nach einer Bahnüberführung in Oldenbüttel mehr Nachdruck zu verleihen, habe ich mich mit Arend Wehmann, Reiner Katz, Dieter Langmaack und Barbara von Rönn – alles Mitglieder der CDU-Gemeinderatsfraktion – in Oldenbüttel getroffen. Ebenfalls vor Ort war auch die Landtagsabgeordnete Astrid Vockert. Sie hatte bereits im Vorfeld den Hamberger Bürgermeister Reinhard Kock in dieser Angelegenheit angeschrieben aber bislang noch keine Antwort von ihm erhalten. Ich habe in meiner Zeit als Bürgermeister von Langwedel im Landkreis Verden bereits eine Bahnüberführung mit angeschoben und dann auch realisiert.

 

16. April 2015
Jahreshautversamlung CDU Hambergen
28. Januar 2015
CDU-Antrag zum Wasserproblem in Hambergen
26. Januar 2015
Wehmann plädiert für Rückhaltefläche


Edmund Stoiber spricht Klartext: "In Deutschland gilt das Grundgesetz und nicht die Scharia."
Niedersachsenticker